16.07.2021

Elektroanlagen – was tun bei Hochwasser?

Elektroanlagen bei einer Flutkatastrophe - was ist bei einer Überflutung zu beachten. Das Elektrohandwerk schaltet ab, wartet und setzt instand. Die derzeitigen Überflutungen in vielen Regionen verlangen die richtigen Entscheidungen.

Quelle: FV Sachsen/Thüringen
Quelle FV Sachsen/Thüringen

Die Wettersituation in den letzten Tagen und Wochen und deren Auswirkungen bundesweit verteilt erinnern uns an die nicht vergessene Flutkatastrophen 2002 und 2013 im Verbandsgebiet Sachsen. Zur Jahrhundertflut wurden 25.300 Häuser vom Hoch- oder Grundwasser erfasst und 200 Häuser erlitten Totalschaden. Allerdings die Elektroinstallation wurde in jedem Fall betroffen. Die schlimme Situation in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz aber auch wieder in Regionen des Verbandsgebietes veranlasst uns, fachkundige Hinweise zu geben. Was ist zu tun bei überfluteten Elektroanlagen? Nachfolgend einige Dokumente aus unterschiedlichen Quellen, die Hinweise zur Arbeit an hochwassergeschädigten Anlagen beinhalten …

HEA-Information Elektroinstallationen bei Hochwasser
Elektro Plus Sicherheit bie Überflutungen für Nutzer
Elektro-Plus Sicherheit bie Überflutungen für Fachkräfte
VDE-Empfehlung bei Überflutung 
Flyer mitnetz Strom Elektroanlagen und Hochwasser

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: post(at)elektro-sachsen-thueringen.de oder rufen Sie uns an: 0351/8506400