Fachtagungen

30. Niederspannungsfachtagung am 20. November 2018 in Dresden

Neue Technikern, neue Bestimmungen, neue Produkte – die Elektrotechnik ist schnelllebig für Anwender und Betreiber – die Niederspannungsfachtagung eine gemeinsame Veranstaltung des VDE-Bezirksvereins Dresden und des Fachverbbandes Elektro- und Informationstechnik Sachsen/Thüringen möchte mit dem Programm seit mehreren Jahrzehnten Fachleute über aktuelle Branchenentwicklungen informieren.
In diesem Jahr findet die Jubiläumsfachtagung am 20. November 2018 in Dresden bei der DGUV Akademie statt. Das Vortragsprogramm befasst sich u. a. mit diesen Themen:

  • Auswertung Stromunfälle und Neuerungen aus dem Präventionsbereich Elektrotechnik
  • BIM - Building Information Modeling
  • Schutz gegen elektrischen Schlag
  • Elektromobilität – E-Auto laden zu Hause oder im Betrieb
  • Störlichtbögen in Niederspannungs-Gleichstromanlagen
  • EMV- und automatisationsgerechte Installationsverteiler und  Installationen - I 4.0. fängt beim PEN an
  • Elektrische Anlagen auf Baustellen
  • Cyberangriffe, Ausfälle und Innentäter – sichere und effektive Produktion 4.0
  • VDE-Bestimmungen – Das Neueste 2018
  • Entwicklung von TAB zu TAR

 

... weitere Informationen zu den Vorträgen und Anmeldformular im Download...

Anmeldung in der Veranstaltungsdatenbank des Fachverbandes oder

für VDE-Mitglieder unter: www.vde-dresden.de

Weitere Veranstaltungsangebote des VDE-Bezirksvereins Dresden .....

 

Der VDE Dresden organisiert für die 2. Septemberhälfte 2018 drei Fachtagungen in Dresden:

5. Fachtagung Netzrückwirkungen (Neue Regelwerke und Erkenntnisse zur Strom- und Spannungsqualität) am 25. September und 1. Fachtagung "Internet of Things / Industrie 4.0"


5. Fachtagung Neue Regelwerke und Erkenntnisse zur Strom- und Spannungsqualität – Netzrückwirkungen beherrschen, Power Quality sichern

25. September 2018 | TU Dresden, Barkhausen-Bau

 

Die Fachtagung richtet sich an alle Fachkolleginnen und Fachkollegen von Unternehmen, Netzbetreibern, Anwendern, Planungsbüros und Hochschulen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit mit der Bewertung der Netzrückwirkungen von elektrischen Anlagen bzw. der Beurteilung der Spannungsqualität in Verteilungs- oder Industrienetzen betraut sind.
 
In ausgewählten Vorträgen werden wichtige Zusammenhänge zwischen verschiedenen Regelwerken erläutert. Die Referenten geben einen Überblick zu aktuell wichtigen Netzrückwirkungen, daraus resultierenden Störbeeinflussungen sowie Möglichkeiten, diese zu beherrschen. Die wichtigsten Änderungen der neuen D-A-CH-CZ-Richtlinie werden vorgestellt und aktuelle Erkenntnisse aus öffentlichen und industriellen Netzen (NS und MS) präsentiert und diskutiert.

Die 5. Fachtagung wird vom VDE Dresden e.V. (Arbeitskreis "Netzrückwirkungen") in Zusammenarbeit mit dem Institut für Elektrische Energieversorgung und Hochspannungstechnik der TU Dresden veranstaltet.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung sind unter diesem Link verfügbar.

 

1. Fachtagung "Internet of Things / Industrie 4.0"

27./28. September 2018 | T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden

 

Die 1. Fachtagung Internet of Things / Industrie 4.0 in Dresden, veranstaltet vom VDE Dresden e.V. mit Unterstützung durch den ITG-Fachausschuss KT6 „IoT/Industrie 4.0“ und in Zusammenarbeit mit T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden, richtet sich an Industrie- und Beratungsunternehmen, Forschungseinrichtungen und Institutionen und stellt in den zwei Veranstaltungstagen viele Fragen in den Mittelpunkt der Auseinandersetzung mit führenden Vertretern aus Forschung, Industrie und Verwaltung.

Besuchen Sie die Webseite und seien Sie in Dresden dabei

2. Dresdner Symposium Sternpunkterdung am 26./27. September


2. Dresdner Symposium Sternpunkterdung

26./27. September 2018 | CityCenter Dresden

Im Rahmen des „2. Dresdner Symposium Sternpunkterdung“ werden die aktuellen Herausforderungen an die Sternpunktbehandlung thematisiert und diskutiert. Durch die ausgewählten Vorträge wird die Basis für vertiefende Fachgespräche und angeregte Diskussionen geschaffen.

Das Symposium wird vom VDE Dresden e.V. in Zusammenarbeit mit der TU Dresden, Institut für Elektrische Energieversorgung und Hochspannungstechnik, und der Hochschule Zittau/Görlitz, Professur Energiesysteme, veranstaltet.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung sind unter diesem Link verfügbar.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: post(at)elektro-sachsen-thueringen.de oder rufen Sie uns an: 0351/8506400