25.11.2021

Sächsische Teilnehmer mit hoher Erfolgsquote

Bei den 70. Deutschen Meisterschaften der E-Handwerke in Oldenburg traten am vom 11. bis 14. November 2021 insgesamt 52 Landessieger aus sieben elektrohandwerklichen Berufen gegeneinander an, um die Besten der Besten in jedem Ausbildungsberuf zu ermitteln. Die Ehrung fand im Rahmen des Festabends und in Anwesenheit des diesjährigen Schirmherrn, Dirk Giersiepen, statt.

Michael Jurke Bundessieger Elektroniker/in für Maschinen und Antriebstechnik, Quelle: ZVEH / Jessica Franke
Der Punktbeste aller Wettbewerbe, Michael Jurke, erhielt einen Sonderpreis, Quelle: ZVEH / Jessica Franke
Vertreter aus Thüringen im Wettbewerb für Elektroniker/in FR Energie- und Gebäudetechnik Philip Wußt, Quelle: ZVEH / Jessica Franke
Alle Teilnehmer sowie Sponsoren und Wettbewerbskommission, Quelle: ZVEH / Jessica Franke

Wettbewerb wie auch Festabend wurden dabei als 2G-Veranstaltungen und unter Einhaltung aller Hygieneregeln realisiert. 

Der Vertreter aus Sachsen im Ausbildungsberuf Elektroniker/in für Maschinen und Antriebstechnik Michael Jurke aus Amtsberg von der Firma eldyn Elektromaschinenbau Chemnitz wurde Bundessieger und Bester mit der höchsten Punktzahl über alle Ausbildungsberufe. Er freute sich über einen Gutschein für eine Las-Vegas-Reise, zur CES-Elektronikmesse, für zwei Personen. Zweiter im Ausbildungsberuf Elektroniker/in FR Informations- und Telekommunikationstechnik wurde Paul Jakob aus Langebrück, Ausbildungsbetrieb FAE Elektrotechnik Heidenau. Damit haben die zwei sächsischen Teilnehmer in diesem Jahr mit Erfolg und einer Platzierung am Wettbewerb teilgenommen. Herzlichen Glückwunsch den Ausbildungsbetrieben und den jungen Gesellen.

Der einzige Teilnehmer aus Thüringen Philip Wußt aus Weimar stellte sich dem Wettbewerb im Ausbildungsberuf Elektroniker/in FR Energie- und Gebäudetechnik. Mit einer guten Leistung hat er den Wettbewerb erfolgreich gemeistert, leider hat es nicht zu einer Platzierung gereicht.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: post(at)elektro-sachsen-thueringen.de oder rufen Sie uns an: 0351/8506400